Lorena hat es geschafft

Im September erhielten die Kinder der 1.Klasse von den Mitarbeitern der Sparkasse Nordhausen Sparschweine.  Aufgabe war es, die Schweine bunt und phantasievoll zu gestalten. Alles war möglich. Natürlich ließen die Kinder sich das nicht zweimal sagen und machten sich an die Arbeit. Es wurde gemalt, geklebt, gedruckt und gefaltet. Auch Lorena begann sofort mit ihrer Mutti ein Schwein zu bemalen. Natürlich musste aus dem Schwein eine „Elsa Prinzessin“ werden. Nachdem die blaue Farbe aufgetragen war und Elsa ihr Gesicht erhalten hatte, stellte Lorena fest, dass ihrem Schwein ja noch Haare, Kleidung und Krone fehlten, um eine richtige Prinzessin zu sein. So machte sie sich mit ihrer Mama auf den Weg, um die fehlenden Dinge zu kaufen. So mancher Kilometer wurde zurückgelegt, bis alles komplett war. Nun wurde Elsa schick gemacht. Die Haare wurden geflochten und mit Glitzersteinen und Krone geschmückt. Das Kleid wurde angeklebt und der Eiskristallstab wurde befestigt. Nach mehr als 2 Wochen Arbeit schauten Lorena und ihre Mama sich zufrieden ihr Werk an und reichten es zum Sparkassenvoting der Nordhäuser Grundschulen ein.

Die Siegerin

8 Wochen konnte im Internet abgestimmt werden, welche Grundschule das schönste Sparschwein gestaltet hatte.    Am Ende gaben die Mitarbeiter der Sparkasse auch noch ihre Stimme ab. Es war ein spannendes Kopf an Kopf Rennen, welches aber am Ende Lorena gewann.

Wir gratulieren Lorena zu ihrem Sieg und möchten uns bei allen fleißigen Votern bedanken, die uns durch ihre Stimme unterstützt haben.