Physik und Forschung ganz nah zum Bestaunen

Während der Projektwoche vom 23. bis 27. März 2015 erlebte die Klasse 3 unserer Schule einen spannenden Vormittag in der Fachhochschule Nordhausen.

Studenten erklärten kindgerecht und anschaulich wie ein Windkanal und eine Mülltrennungsanlage funktioniert. Was bedeutet Unterdruck und Dichte? Wieso steigt das Wasser nicht in einem Glas mit Eiswürfeln? Dies und vieles mehr konnten wir bei zahlreichen kleinen Experimenten erleben. Super aufregend waren natürlich die selbstgebauten Roboter aus Lego!

Wir richten ein herzliches Dankeschön an Herrn P. Tabatt und Herrn Dr. J. Buchham, die uns eingeladen und durch das Gelände der Fachhochschule begleitet haben.

Die Klasse 3 der Montessori Grundschule und ihre Pädagogen.

⇒ zurück zur Startseite