Zuckertütenfest 2012

Am 27.06 2012 fuhren alle Vorschulkinder unseres Kinderhauses zum Possen auf der Suche nach den Zuckertüten. Am Morgen wurden wir vom Bus abgeholt und zum Possen gefahren. Alle stärkten sich mit einem leckeren Frühstück. Anschließend ging es auf die Suche nach den Zuckertüten.
Fanden wir sie? Nein.
Wir fanden Bären, Schweine, Emus, Kängurus und andere seltene Tiere, aber keine Zuckertüten.
Am Vormittag ritten wir auf einem Pferd. Manche Kinder sind nicht geritten, aber alle haben sich dafür auf dem Spielplatz getummelt.   Einige waren Piraten, Kapitäne oder einfach nur Sandbauer. Für jeden von uns war etwas auf dem Spielplatz zu erkunden. So verging der Vormittag sehr schnell, aber die Zuckertüten fanden wir trotzdem nicht. Nach einer Stärkung mit Hühnernuggets und Pommes Frites ging es wieder auf die Suche nach unseren Zuckertüten.  Wir fanden Hängebauchschweine, Meerschweine, Fische. Die Meerschweinchen hätten wir  auch gern mal gestreichelt, aber die Zuckertüten waren wichtiger. Da wir sie immer noch nicht gefunden hatten, gingen einige Kinder in eine Richtung und die anderen suchten in der anderen Richtung. Dabei trafen wir Arbeiter die Englisch sprachen, aber immer noch keine Zuckertüten.
Wir liefen weiter durch den Wald bis wir an einen kleinen Turm kamen. Dort entdeckten wir an einigen Sträuchern unsere Zuckertüten. Alle flitzen los, um eine zu bekommen. Das war eine große Freude für uns. Nun können wir allen in die Schule gehen, denn alle haben eine Zuckertüte.
Unseren schönen Tag beendeten wir mit einem leckeren Eis. Am Ende fuhren wir mit dem Bus wieder in den Kindergarten, wo unsere Eltern schon auf uns warteten.
Es war für uns ein schöner und aufregender Tag.
Wir wünschen unseren Kindern und Eltern eine schöne Sommerzeit und einen erfolgreichen Schulanfang.

Frau Thielbeer

⇒ zurück zur Startseite